Schriftsteller
Schriftsteller

Vita

Im Jahre 1980 erblickte ich in Uelzen, einem kleinen malerischen Städtchen inmitten der Lüneburger Heide, das Licht der Welt.
Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf unweit meiner Geburtsstadt. Sehr früh schon interessierten und faszinierten mich die dunklen Mythen, die Dämonen und Untoten – und bald hielt ich im zarten Alter von neun Jahren meinen ersten Gruselroman in der Hand.
Die „Vampir-Gespenster“ von Jason Dark läuteten eine wahre Lesesucht ein, in der ich sämtliche Sinclair-Romane verschlang, derer ich habhaft wurde. Alsbald folgten auch die Romane anderer Grusel- und Horrorautoren, sowohl im Bereich der Heftromane, als auch in dem der so genannten „seriösen“ Schriftsteller, die ihre Werke im Hardcover oder als Taschenbuch an den Leser bringen.
Durch die Vertonungen meiner Lieblingsserie „John Sinclair“ entdeckte ich schnell auch das Medium Hörspiele für mich, dem ich mich immer noch gerne zuwende.

Nach Abschluss der Realschule und einer erworbenen Fachhochschulreife führte mich mein Lebensweg in die Studentenstadt Göttingen, im Herzen Deutschlands, wo ich einige Semester Forstwirtschaft studierte. Eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger folgte im Anschluss.

Meine Tätigkeit als Rezensent begann mit der Bewertung von John-Sinclair-Romanen für die Internetseite www.gruselromane.de.
Als der BLITZ-Verlag die Serien des Autors Dan Shocker in Buchform neu auflegte und für „Larry Brent“ neue Romane schreiben ließ, war ich sofort Feuer und Flamme. So lernte ich Alisha Bionda kennen, die mir anbot für den Verlag die Bücher zu lesen und zu bewerten. Seit dem verfasse ich Rezensionen für LITERRA und Amazon.

 

Auch schriftstellerisch habe ich früh geübt und schon in der Grundschule am liebsten fantastische Aufsätze verfasst, in denen ich frei fabulieren konnte. Oft inspiriert von den Heftromanen der Serie JOHN SINCLAIR, für deren Sammler-Edition ich schließlich auch mehrere Kurzgeschichten schrieb, von denen insgesamt drei veröffentlicht wurden.

 

Mit Beginn meines Studiums und meines Umzugs nach Göttingen legte die Kreativität eine kleine Pause ein und erwachte erst wieder mit meiner Tätigkeit als Redakteur für LITERRA zu neuem Leben. Neben der Online-Vampir-Serie TOT & DURSTIG schrieb ich auch mehrere Kurzgeschichten für das Internetportal. Schließlich folgten die ersten Veröffentlichungen in Print-Form.

 

Seit Februar 2016 schreibe ich außerdem regelmäßig für die Zeitschrift KRIMI - DAS MAGAZIN und veröffentliche dort Beiträge in Form von Artikeln und Rezensionen.

 

Zur Zeit arbeite ich an meinen ersten Romanen für das Paperback- und Taschenbuchformat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florian Hilleberg